Seit einigen Tage ist nun Pok√©mon GO auch in Deutschland in fast allen Stores verf√ľgbar. Nat√ľrlich h√∂rt auch bei uns ¬†der Hype um die neue Nintendo App nicht auf. Von null auf Platz eins in den Downloadcharts, sowie Scharen von ¬†Pok√©mon-Spielern auf den Strassen unterwegs. Wer gerade am Anfang ist, kann hier ein paar Tipps und Tricks abgreifen um schnell aufzusteigen.

Pokéstops und Lockmodule

LockmodulUm Pokémons einzusammeln braucht ihr Pokébälle, die bekommt ihr wenn ihr Pokéstops in euerer Nähe besucht. Nach kurzer Zeit werdet ihr aber mehr als genug haben und so schnell keine neuen mehr brauchen.
In gr√∂√üeren St√§dte ist es momentan sehr verbreitet Lockmodule an bestimmten Stellen zu platzieren. Diese erkennt man an den lila bl√ľhenden Pok√©stops. Hier werden Pok√©mons angelockt und es lassen sich so innerhalb von kurzer Zeit viele Pok√©mons aufsp√ľren. Wer etwas Zeit hat und neue Pok√©mons m√∂chte, sollte hier die begrenzte Zeit des Lockmodules nutzen.

Pokemon einfangen

curve ballWenn du ein Pokémon gefunden hast, musst du es mit einem Pokéball bewerfen um es einzufangen. Hier gibt es jedoch zwei Methoden um mehr extra EP zu bekommen.

  • Pokeball vor dem Werfen in der Luft wirbeln und dann in einem Bogen auf das Pokemon werfen. Wenn du das schaffst, bekommst du 10 EP extra.¬†
  • Das Pokemon genau oben rechts Treffen, so dass du ein „gro√üartig“ als Mitteilung bekommst. Wenn dir das gelingt, bekommst du extra 50 EP f√ľr den Wurf.¬†

Umgebungsanzeige

nearbyAm rechten unteren Bildschirmrand bekommt ihr die Pokémons in eurer Umgebung angezeigt. Die Art der Fußspuren zeigen euch die Entfernung, die das Pokemon noch zu euch hat. Im folgenden genauer erklärt:

  • Keine Fu√üstapfen: ¬†Das Pok√©mon befindet sich in unmittelbarer N√§he
  • 1 Fu√üstapfen: 10 bis 25 Meter Entfernung
  • 2 Fu√üstapfen: 25 bis 50 Meter
  • 3 Fu√üstapfen: 50 bis 100 Meter

 

Eier Ausbr√ľten

Screen shot 2016-05-01 at 12.51.54 PMEin Feature, dass viele auch erfahrene Pok√©mon GO Spieler √ľbersehen, ist das Eier Ausbr√ľten. Gerade am Anfang sammelt ihr bei Pok√©stops auch viele Eier ein. Diese m√ľsst ihr unter > Pok√©ball Men√ľ > Pokemon > Eier in einen Inkubator¬†packen und dann 2, 5 oder 10 Kilometer gehen, abh√§ngig vom Ei. Wer sowieso unterwegs ist, kriegt die Strecke schneller voll als man denkt. Aus den Eiern k√∂nnen dann teilweise seltene Pok√©mons schl√ľpfen.

Folgende Pokemons könnt ihr bei den unterschiedlichen Distanzen erhalten:

2 Kilometer-Eier

  • Bisasam, Glumanda, Habitak, Hornliu, Karpador, Kleinstein, Piepi, Pikachu, Pummeluff, Rattfratz, Raupy, Schiggy, Taubsi, Zubat

5 Kilometer-Eier

  • Abra, Bluzuk, Digda, Dodu, Enton, Flegmon, Fukano, Goldini, Jurob, Kangama, Knofensa, Krabby, Machollo, Magnetilo, Mauzi, Menki, Muschas, Myrapla, Nebulak, Nidoran (M/W), Owei, Paras, Ponita, Porenta, Porygon, Quapsel, Rettan, Rihorn, Sandan, Schlurp, Seeper, Sleima, Smogon, Starmie, Tangela, Tauros, Tentacha, Tragosso, Traumato, Voltobal, Vulpix

10 Kilometer-Eier

  • Aerodactyl, Amonitas, Chaneira, Dratini, Elektek, Evoli, Kabuto, Kicklee, Lapras, Magmar, Nockchan, Onix, Pantimos, Pinsir, Relaxo, Rossana, Sichlor

Teams, Arenen und Kämpfe

Ab Level 5 könnt ihr auf eine Arena in eurer Nähe klicken und euch ein Team auswählen. Welches Team man nimmt pokemon go kampfspielt keine große Rolle. Wählt am besten ein Team, dass eurer Freunde auch haben, um dann gemeinsam Arenen einnehmen zu können. (Team Gelb for the win! :D)
Wenn ihr dann ein Team gewählt habt, könnt ihr in einer Arena mit eurer Farbe trainieren und in Fremden andere Pokemons angreifen. Wenn ihr alle Pokemons vom gegnerischen Team besiegt habt, gehört die Arena eurem Team. Hier am besten zusammen mit anderen antreten, um bessere Chancen zu haben.
Wenn ihr im Kampf seit habt ihr folgende Kampfmöglichkeiten:

  • Tippen f√ľr einen normalen Angriff
  • Links und rechts swipen zum Ausweichen
  • Lange tippen um die Spezialf√§higkeit von deinem Pok√©mon auszuf√ľhren (hierzu muss aber der Balken im Bild zuerst gef√ľllt sein)¬†

 

Schneller hochleveln

Um schneller das n√§chste Level zu erreichen, ist es sinnvoll so viele Pokemons wie m√∂glich zu entwickeln. Hier eignen sich die sehr h√§ufigen Pok√©mons wie Raupi, Taubsi und Hornlio am besten, da hier die Entwicklung nicht so viel kostet (jeweils nur 12 Bonbons). Wenn ihr level 9 erreicht habt, bekommt ihr Gl√ľckseier. In den 30 Gl√ľckseiminuten k√∂nnt ihr dann eure Taubsis und co entwickeln und verdient jeweils 1000 EP (ohne Gl√ľckssei nur 500), wodurch ihr ca. 50-60 Entwicklungen schafft, was dann 50000-60000 EP entspricht.

Akku sparen –¬†Karte herunterladen

Google mapsDie Pokémon GO App verbraucht sehr viel Akku, da sie ständig die neue Karte von deiner Umgebung herunterladen muss. Um hierbei Akku sparen, könnt ihr den Bereich in dem ihr euch normalerweise aufhaltet im Vorfeld herunterladen. Damit dieser Trick funktioniert, muss die Google Maps App im Hintergrund laufen.

  • Hierzu √∂ffnet ihr eurer Google Maps App
  • ruft links im Men√ľ „Offlinekarten“ auf
  • klickt ihr auf den + Button
  • w√§hlt euren Spielbereich aus
  • klickt auf herunterladen
  • warten
  • fertig

 

Wer diese Tipps beherzigt, gelingt das Level aufsteigen sehr schnell und das Spiel fängt somit erst an!
Habt ihr noch Tipps die wir vergessen haben? Schreibt sie in die Kommentare…

Lade ähnliche Artikel
Lade mehr von admin
Lade mehr in Gaming

Kommentar verfassen

Entdecke auch

iPhone 8 – das ultimative Ger√ľchte-Roundup

Das iPhone 8 ist derzeit wieder ein sehr hei√ü diskutiertes Thema und die Ger√ľchtek√ľche zum…