Nachdem wir im Fr├╝hjahr 2015 schon dar├╝ber schrieben, dass es dieses Jahr wom├Âglich drei Modelle geben w├╝rde, haben wir mal wieder die neusten Ger├╝chte gesammelt, gerade nach der WWDC-Keynote (wir berichteten) und m├Âchten auf diese mal hier n├Ąher eingehen…


Das das neue iPhone 6S (oder auch 7) wieder im Herbst erscheinen wird ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Gerade weil auch iOS 9 wieder f├╝r Herbst angek├╝ndigt worden ist. Aber was kann man am iPhone noch besser machen? Das fragt man sich immer wieder aber die Ger├╝chtek├╝che ist wieder ordentlich am brodeln und eines davon ist beispielsweise eine volle Bildschirmfront. Somit w├Ąre die Fl├Ąche um „Ohrmuschel“ und dem Home-Button ebenfalls nutzbar. In der Gr├Â├če des Home-Buttons k├Ânnte man hier auch schon die Aktionskn├Âpfe f├╝r die Taschenlampe, WLAN, Bluetooth oder sonstiges platzieren.

iphone 7

Eine sicheres Feature k├Ânnte ein Blitz bei der FaceTime-Kamera sein. Sprich die Frontkamera am iPhone. Der┬áin London lebende Twitterer @hamzasood ver├Âffentlichte auf Twitter ein Code indem mehrere Zeilen darauf hinwiesen, dass es bei neuen Ger├Ąten eine 1080p Aufl├Âsung g├Ąbe, sowie 240 FPS Slowmotion und eine Panoramafunktion. Nicht zu vergessen ebenfalls der Blitz.

Sich von dem neusten Produkt von Apple selbst etwas abzuschauen w├Ąre wahrscheinlich auch ein weiterer Schritt. Denn die Apple Watch hat im Saphirglas, was auch ein Punkt sein k├Ânnte beim neuen iPhone, eine sogenannte Force-Touch-Funktion eingebaut. Dadurch merkt das Ger├Ąt, ob der Nutzer leichter oder st├Ąrker auf den Touchscreen dr├╝ckt. Das w├╝rde nat├╝rlich wieder ganz neue T├╝ren bei einem Smartphone ├Âffnen. Mittels einer kleinen Vibration w├╝rde der Anwender auch direkt merken, wie stark er dr├╝ckt und somit alles im Griff haben.

apple-force-touch-watch

Welcher Hersteller bei wem abschaut ist immer so eine Sache, aber auch bei manchen Android-Devices kann man schon viel mit den Augen machen. Beispielsweise stoppt das Video, sobald man nicht mehr auf den Bildschirm schaut. Ein Energiesparmodus soll laut iOS 9-Ank├╝ndigungen auch vorhanden sein.

Zuletzt war auch h├Ąufiger die Rede von einer eingebauten Sim-Karte. Das alles w├╝rde dann ├╝ber das System gehen. Die Apple-ID w├╝rde hierbei anscheinend eine gro├če Rolle spielen.


Aus┬áinternen Vodafone Mails ┬ásoll durchgesickert sein, dass das neue iPhone am Freitag den 25. September in den Handel kommen soll. Vorbestellungen seien┬áab dem 18. September m├Âglich.

Wir sind auf jeden Fall gespannt und im Herbst werden wir es dann erfahren, wenn Apple CEO Tim Cook das neue iPhone der Welt pr├Ąsentiert.

 

Bilder iPhone 7: Martin Hajek 

Lade ├Ąhnliche Artikel
Lade mehr von Oliver Monschau
Lade mehr in Apple

Kommentar verfassen

Entdecke auch

iPhone 8 – das ultimative Ger├╝chte-Roundup

Das iPhone 8 ist derzeit wieder ein sehr hei├č diskutiertes Thema und die Ger├╝chtek├╝che zum…